Tennisverein Lohne e. V.

Neue Lichtautomaten in der Tennishalle

Wie vielleicht einige von euch schon bemerkt haben, waren in den letzten Tagen Elektriker bei uns in der Tennishalle und haben unsere bestehende Lichtanlage erweitert. Die größte Änderung besteht darin, dass für jeden Platz nun Lichtautomaten installiert wurden. Bisher war es über Lichtschalter im Treppenhaus der Halle möglich, das Licht auf den einzelnen Plätzen an- und auszuschalten.

Ab dem 01.12.2022 kann das Licht eines Platzes nur noch über den jeweiligen Automaten AUF dem Platz angeschaltet werden. Hierfür sind spezielle Münzen erforderlich, die bei Kathreen Behrens (Tel. 0173/9498000) und Michael Bahlmann (Tel. 0160/4606807) für 4,00€/Stk. erworben werden können. Mit einer Münze kann ein Platz für eine Stunde beleuchtet werden.

Wieso gehen wir diesen Schritt?

Wir befinden uns derzeit in einer großen Energiekrise, aufgrund dessen die Preise in die Höhe geschnellt sind. Das macht sich natürlich für uns als Verein bemerkbar. Das Licht für die Hallenplätze ist dabei natürlich ein Faktor, um den wir uns Gedanken machen müssen. Denn obwohl es sich hierbei um LED-Lampen handelt, so machen sich auch hier die steigenden Energiepreise bemerkbar. Hinzu kommt, dass oftmals vergessen wird, das Licht nach Benutzung des Platzes wieder auszustellen. Unser Ziel als Verein ist es zum einen natürlich Strom zu sparen (indem das Licht auf nicht genutzten Plätzen ausgeschaltet bleibt), zum anderen aber auch durch eine adäquate Bepreisung den Betrieb der Halle aufrechtzuhalten. Wir hoffen daher auf euer Verständnis für diese Maßnahme.

Wichtige Hinweise!

Nachwerfen von Münzen! Aktuell sieht die Anlage ein Nachwerfen von Münzen WÄHREND das Licht noch an ist nicht vor. Werft ihr also eine neue Münze ein, während noch das Licht noch brennt, so verfällt die neu eingeworfene Münze! Es ist daher wichtig, erst eine Münze nachzuwerfen, sobald das Licht ausgegangen ist. Aktuell wird überprüft, ob die Automaten die Funktionalität des Nachwerfens zulassen können. Hier werden wir nochmal gesondert informieren.

Übergangslösung! Da die Steuerung mit den Münzen erst ab dem 01.12.2022 aktiviert wird, kann für die Übergangszeit das Licht weiterhin per Lichtschalter an- und natürlich bitte wieder ausgeschaltet werden. Dies erfolgt aber NICHT über die Lichtschalter im Treppenhaus, sondern über eine extra Schaltereinheit auf Platz 1 in der Ecke beim Lüftungsschacht (linke Taste = EIN, rechte Taste = AUS). Bitte den Schlüssel in der Schaltereinheit stecken lassen ! Ein entsprechender Hinweis hängt in der Halle aus!

Training! Für den Trainingsbetrieb sind keine Münzen erforderlich. Die Trainer verfügen über entsprechende Schlüssel, mit der die Münzsteuerung überbrückt werden kann.

Punktspiele! Das selber für den Trainingsbetrieb gilt ebenfalls für die Punktspiele. Hierfür gibt es einen speziellen Schlüssel, der die Münzsteuerung überbrückt, sodass für die Punktspiele keine Münzen erworben werden müssen. Die Mannschaftsführer werden hier nochmal gesondert informiert.

Sportliche Grüße

der Vorstand!